Arpeggio of Blue Steel –Ars Nova–

arpeggio-of-blue-steel1-1Der Military-Anime Arpeggio of Blue Steel –Ars Nova– erscheint bei KSM am 15. Mai. Der in CGI-Optik gehaltene Anime wird als komplette Serie mit allen 12 Episoden auf den Markt kommen.

Basierend auf dem gleichnamigen Manga geht es in Arpeggio of Blue Steel –Ars Nova– um den Krieg zwischen Menschen und Maschinen. Aus unbekannten Gründen tauchen überall auf den Weltmeeren denkende Hochsee-Kriegsschiffe und U-Boote der „Nebelflotte“ auf, die mithilfe sogenannter „Metal Models“ auch menschliche Gestalt in Form von weiblichen Avataren annehmen können. Durch ihre überlegenen Technologien zwingen die Manschinen die Menschheit immer stärker zum Rückzug. Erst 17 Jahre späten gibt es wieder Hoffnung. Der MArineoffizierskadett Chihaya Gunzō erweckt das Nebelflotten-U-Boot „Iona“, die überraschenderweise den Auftrag hat auf jeden seiner Befehle zu hören. Gemeinsam mit seiner Söldner-Crew nehmen es die beiden mit dem „Nebel“ auf. Kann die Menschheit gerettet werden?

Die Serie wird in einem Hardcover-Schuber erscheinen, den es sowohl in DVD- als auch in Blu-ray-Ausführung geben wird. Beide Boxen sind streng limitiert und enthalten zusätzlich Extras wie Postkarten und Poster.

In Japan erscheint diesen Monat desweiteren eine Novel-Reihe, die ebenfalls auf dem Manga basiert. Autor ist Shigeru Morita. Neben der Anime-Serie gibt es auch einen Realfilm sowie einen Anime-Film, die jedoch beide bisher nur in Japan erschienen sind.



Quelle: KSM Anime

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*